Das Kinderbürgerfest 2022 findet statt! Macht mit beim Malwettbewerb!

Am Sonntag, den 17. Juli wird heuer das 27. Kinderbürgerfest im Max-Reger-Park stattfinden, nachdem es in 2020 und 2021 ausfallen musste. Alle bisher beteiligten Vereine, Jugendgruppen und anderen Organisationen freuen sich zusammen mit dem Stadtjugendring, dass endlich wieder so wunderschöne Veranstaltungen wie das Kinderbürgerfest der Stadt möglich sind.

Um für dieses großartige Fest die passende Werbung machen zu können, bittet der Stadtjugendring wieder alle Kinder bis 15 Jahre, ein Bild zu malen und dem Jugendring zu schicken. Aus dem Gewinnerbild wird dann nämlich das Werbeplakat für das Kinderbürgerfest gestaltet.

Unter dem Slogan „Komm’ mit zum Kinderbürgerfest 2022 in Weiden!“ sollen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Malwettbewerbs alle Kinder einladen. Einsendeschluss für die Kunstwerke ist der 13. Mai. Die Bilder nimmt der Stadtjugendring Weiden, Frühlingstr. 1, 92637 Weiden entgegen.

Die größten Gewinnchancen haben Bilder, die bunt und lustig sind. Die Kinder können z.B. das Kinderbürgerfest aus ihrer Erinnerung malen oder so, wie sie sich das Kinderbürgerfest wünschen. Gerne dürfen auch Schulklassen und Kindergärten am Malwettbewerb teilnehmen. Für die schönsten zwanzig Bilder werden von Oberpfalz TV tolle Preise gestiftet.

Bitte unbedingt Namen, Alter und Anschrift inkl. Telefon der Künstler auf die Rückseite des Bildes schreiben!

Was für ein wunderschönes Fest am 21.07.19! Wir haben uns besonders über die Auftritte der Chöre gefreut, die zum Sängerfest „Weiden singt!“ zu Gast in Weiden waren.

Hier sind Bilder vom 26. Kinderbürgerfest zu sehen. Viel Spaß am Durchschauen!

Unser Kinderbürgerfest ist auch in Facebook

Kinderbürgerfest 2018

Am 15.07.2018 feierten wir das 25. Kinderbürgerfest und es war mit so vielen teilnehmenden Vereinen und Jugendgruppen wie nie zuvor ein großartiges Jubiläum! Wir wünschen viel Vergnügen beim Anschauen der herrlichen Fotos aus den vergangenen 25 Jahren: Bildergalerien Vielen lieben Dank an den Schirmherren OB Kurt Seggewiß, die vielen, vielen Vereine und Helfer/innen, den Stadtjugendringsvorstand, die Bauhof-Mitarbeiter und die beteiligten Kollegen/innen im Rathaus für die wertvolle Unterstützung in all den Jahren! Ihr Ewald Zenger Stadtjugendpfleger