Das Kinderbürgerfest 2021 ist abgesagt!

Das Kinderbürgerfest, das jährlich im Juli stattfindet und dieses Jahr im September geplant war, wird leider abgesagt. Oberbürgermeister und Schirmherr Jens Meyer, Rechtsdezernentin Nicole Hammerl und Stadtjugendpfleger Ewald Zenger haben gemeinsam mit den Verantwortlichen des Stadtjugendrings diese schwere Entscheidung getroffen.

Aufgrund der Vielzahl der zu erwartenden Gäste wäre die Nachvollziehbarkeit möglicher Infektionsketten leider nicht dauerhaft sichergestellt. „Das Kinderbürgerfest ist ein Zeichen der Familienfreundlichkeit unserer Stadt. Gerade deshalb ist es mir gemeinsam mit den Entscheidungsträgern nicht leicht gefallen, das Kinderbürgerfest abzusagen. Wir haben uns für den Schutz der Gesundheit von Kindern und Familien entschieden, denn die Pandemie ist nach wie vor da und wird mit der neuen Variante möglicherweise auch noch eine neue Qualität erhalten. Ich blicke mit Hoffnung auf das Jahr 2022, in dem wir sehr gerne wieder miteinander am 17. Juli 2022 das Kinderbürgerfest feiern wollen.“, so Oberbürgermeister Jens Meyer.

Das Stadtoberhaupt bedankt sich ganz herzlich beim Stadtjugendring und allen Organisationen, Vereinen, Schaustellern, Bauhof-Mitarbeitern und der Gambrinus-Brauerei, die monatelang den Termin blockiert haben und damit lange an der Hoffnung eines Kinderbürgerfestes 2021 festhielten. Gemeinsam laufen nun die Vorbereitungen für 2022 und das Motto: „Komm` mit zum Kinderbürgerfest am 17. Juli 2022 in Weiden!“